Autophargie anregen durch Nahrungsmittel

Die körpereigene Entgiftung läßt sich durch zwei Stoffe in besonderem Maße anregen. Spermidin und Resveratrol sind in natürlichen Nahrungsmitteln enthalten und helfen die Autophargie anzuregen.

Spermidin findet sich in

Grünen Erbsen, Birnen, Kürbiskernen, Brokkoli, Blumenkohl, Pilze, Käse und gekochten Sojabohnen.

Meine Empfehlung ergibt sich aus der Reihenfolge.

Resveratrol ist enthalten in

Heidelbeeren, Johannisbeeren, Cranberrys, Erdbeeren, Weintrauben, Erdnüssen, Rotwein.

Bitte alle die wunderbaren Lebensmittel in Maßen und unter Beachtung der individuellen Verträglichkeit einsetzen. Am besten fährt man mit Abwechslung. Wichtig ist, das man bereits die ersten Schritte der Entgiftung mit Verbesserung der Ernährung und Darmentgiftung gegangen ist. Schließlich müssen die freigesetzten Giftstoffe ohne Schaden abtransportiert und sicher gebunden werden.