Thiolhaltige Lebensmittel

Thiole sind organische Schwefelverbindungen, die im Körper Schwermetalle mobilisieren können. Nicht jeder Schwermetallvergiftete ist durch jede Form von Thiolen davon betroffen. Trotzdem lohnt es sich auf den Thiolgehalt zu achten und ggfs. diese Nahrungsmittel zu reduzieren bzw. ganz zu meiden.

LebensmittelSchwefelgehalt mg/100g
Erdnuss395
Miesmuschel369
Gans, Fleisch336
Flunder331
Kaviar320
Jakobsmuschel300
Garnele300
Krabbenfleisch298
Barsch282
Zander281
Tintenfisch274
Steinbutt274
Scholle273
Karpfen272
Seezunge263
Rotbarsch261
Kabeljau252
Thunfisch252
Wels251
Schellfisch251
Schleie248
Forelle247
Paranuss245
Sardine238
Hecht235
Kalbsfleisch231
Sesam230
Sardelle229
Pistazie225
Rindfleisch224
Schweinefleisch223
Heilbutt222
Sprotte221
Dornhai220
Huhn, Schenkel217
Flusskrebs214
Makrele211
Hirsch208
Hase207
Reh206
Lachs201
Sojabohne200
Kresse200
Wachtelfleisch200
Hafer200
Sprotte200
Seeteufel200
Putenfleisch200
Entenfleisch200
Austern200
Schaf, Fleisch194
Petersilienblatt190
Cashewkern184
Aal182
Hühnerei180
Lachs180
Ziegenfleisch175
Hummer170
Aal165
Haselnuss160
Kürbiskern160
Mandel, süß150
Mohn150
Pinienkern150
Leinsamen150
Hirse140
Walnuss, europäisch140
Kalb, Bries137
Roggen130
Brokkoli124
Gerste120
Sonnenblumenkern120
Brunnenkresse100
Reis90
Grünkohl87
Wirsingkohl80
Buchweizen80
Mais80
Schnittlauch80
Rosenkohl79
Kokosnuss76
Bohne72
Erbse68
Rotkohl62
Chinakohl60
Lauch58
Feldsalat57
Blumenkohl55
Weißkohl54
Zwiebel52
Schalotte51